Matthias
Kessler
Fiction
Drehbuch
Dok-Film
Biografie

Geburtsdatum/-ort

1968

Ausbildung

New York Film Academy | Akademie für Neue Medien, Kulmbach | Abgeschlossenes Tageszeitungs-Volontariat

Profil/Arbeitsbereich

Regisseur und Autor von Dokumentationen |
Autor der Bücher: „Eine Abrechnung. Die Wahrheit über Adolf Hitlers >Mein Kampf<“, Europa-Verlag 2015; „Ich muss doch meinen Vater lieben, oder?“, Die Lebensgeschichte von Monika Göth, Tochter des KZ-Kommandanten aus ‘Schindlers Liste’, Eichborn-Verlag, 2002

Fremdsprachen

Englisch | Französisch | Italienisch

Auslandstätigkeit

USA | Karibik | Südamerika | Osteuropa | Afrika

Auszeichnungen/Preise

Tiroler Dramatikerfestival 2012 „Hexenhammer“

Tätigkeit als Produzent

Producer u. Executive Producer „Paul Panzer präsentiert die unglaublichsten Geschichten“