FÜHRUNGSTRAINING UND KONFLIKTMANAGEMENT FÜR REGIE

Workshop
Start
Ende
Ort
München, Kultion, Westendstraße 123 2. OG
... oder tough Conversations & Houston we have a CONFLICT!

Am 29.01. von 9:30 - 18:00 Uhr / 30.01. von 09:30 - 13:00
Ort: München, Kultion, Westendstraße 123 2. OG


Die Veranstaltung findet unter 2G Plus-Bedingungen statt
Kostenbeitrag Nichtmitglieder: 50,- Eur
Workshopleitung: Oliver Dressnandt

Oliver Dressnandt hat als zertifizierter Coach viele Jahre Erfahrung im Training von Führungskräften in der Kreativ- und Medienbranche. 20 Jahre hat Oliver als Creative Leader in vielfältigen Führungspositionen in der deutschen Film- und Fernsehindustrie Teams geformt und geführt, Projekte wirtschaftlich und kreativ verantwortet und Organisationen mit aufgebaut. Als Coach und Trainer begleitet, motiviert und unterstützt er kreative Leader im Führungsalltag, noch besser zu werden und so neue Kapitel auf ihrem Karriereweg aktiv zu gestalten.

Ein Team zu führen und zu motivieren, erfordert Einfühlungsvermögen, Energie, Geduld und Wissen. Nicht selten geht es gerade in Filmprojekten um sehr viel, und es kommt zu herausfordernden Momenten. In der Vorbereitung, beim Dreh und auch in der Fertigstellung. Viele Blickwinkel, Ansprüche und „Geschmäcker“ wollen einbezogen, abgewogen und vereint werden. Selten entstehen dabei Konflikte einfach aus dem Nichts.

Oft schwelen vermeintlich konfliktbeladene Themen erstmal unausgesprochen vor sich hin. Meist hätten offene Konflikte vermieden werden können, hätte man rechtzeitig Dinge die stören, ärgern oder enttäuschen angesprochen. Neben einem besseren Verständnis für Ursachen und Arten von Konflikten, werden der Regie konkrete Hilfsmittel an die Hand gegeben, um frühzeitiger aktiv schwierige oder unangenehme Themen anzusprechen und entsprechendes Feedback zu geben.

Theorie und praktische Anwendung gehen dabei an Tag 1 Hand in Hand. Aufbauend fokussiert der halbe Tag 2 auf aktuelle Themen oder Szenarien aus dem Alltag der Teilnehmenden. In kollegialer Fallberatung wird einerseits Gelerntes vertieft und dabei konkrete Lösungs-Szenarien für herausfordernde Fälle entworfen.

Anmeldung per Email an unsere Geschäftsstelle: